Europäische Verarbeiter setzen weniger Zellstoff ein, Hersteller liefern mehr Zellstoff im November

Der Lagerbestand bei den Zellstoffverbrauchern ist im November erneut gestiegen. Beim gebleichten Kurzfasersulfatzellstoff betrug der Anstieg nach Utipulp-Angaben 1 Prozent auf 474.000 t.

Beim gebleichten Langfasersulfatzellstoff waren es etwas mehr als 2 Prozent auf 220.000 t. Über alle gebleichte und ungebl...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -