Handel mit Papier und Zellstoff wird Teil der Russland-Sanktionen der EU

Die Europäischen Union hat den Handel mit Papier, Pappe und Zellstoff in das Paket der Russland-Sanktionen aufgenommen. Dies betrifft je nach Papiersorte Import- bzw. Exportgeschäfte. Die Verordnung beinhaltet Ausnahmen, so sind etwa Handelsverträge ausgenommen, die vor dem 9. April geschlossen wurden. Außerdem ist ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -