Zellstoffmarkt: Verarbeiter fordern weitere Preisrückgänge bei NBSK und BEK

Mit ihren aktuellen Notierungen bewegen sich die Hersteller von nördlichem Langfaserzellstoff immer mehr in Richtung „Schmerzgrenze“. Nachdem die NBSK-Preise im Juli in Europa Herstellern zufolge auf 780-800 US$/metr.t gerutscht sind, werden weitere Reduktionen im August nicht ausgeschlossen. Preisdruck herrsche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -