MVFP warnt: Ein Drittel der deutschen Zeitschriftenverlage existenziell gefährdet

Nicht nur weil das Druckgeschäft weiter rückläufig ist, steht die Zeitschriftenbranche vor der größten und komplexesten Herausforderung in diesem Jahrhundert. Dramatisch steigende Energie- und Papierpreise sowie kontinuierlich zunehmende Postzustellkosten belasten die Verlage in Deutschland stark. Die 2021 e...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -