Auch Österreichs Papierindustrie im Krisenjahr 2020 mit Umsatzeinbruch und Produktionsminus

Die österreichische Papierindustrie produzierte im Krisenjahr 2020 weniger und musste deutliche Umsatzeinbrüche in Kauf nehmen. „Derzeit gilt es, auf Sicht zu fahren und durch die Krise zu kommen. Wir sind aber nicht untätig gewesen, sondern haben die Zeit genutzt, um uns möglichst gut auf die kommenden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -