Sägerestholzmärkte wieder merklich ausgeglichener

Konkrete Verhandlungen für Lieferungen im zweiten Quartal stehen noch an

Eine seit Anfang 2022 hohen Einschnittstätigkeit hat auf den deutschen Sägerestholzmärkten bis Anfang März zu einer Beruhigung der zuvor als eher überhitzt beschriebenen Marktsituation beigetragen. Seit einigen Wochen wird sowohl bei Sägespänen als auch bei Zellstoff-/MDF-Hackschnitzeln von einer eher wieder ausgegl...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -