Two Sides kritisiert Rewe wegen angeblicher Irreführung bei Verzicht auf Werbeprospekte

Two Sides, eine Initiative von Mitgliedern der Papierindustrie, fordert den deutschen Einzelhandelskonzern Rewe, Köln, dazu auf, die Hintergründe der Fakten bezüglich der Umweltauswirkungen offenzulegen, die der Konzern im Zuge seines Verzichts auf gedruckte Werbeprospekte veröffentlicht hat. Dafür hat sich Two Side...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -