Unadressierte Werbeflyer: Opt-In-Regelung nach Luxemburger Modell in Deutschland kaum umsetzbar

Während Luxemburg im Mai dieses Jahres als erster EU-Mitgliedsstaat ab 2024 durch ein neues Abfallgesetz mit einer nationalen Lösung gegen unadressierte Werbepost vorgeht, herrscht in Deutschland in der Diskussion über die Einführung der sogenannten Opt-In-Regelung weitestgehend Stillstand. In der Debatte darüber st...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -