Weltweite Zellstoffmengen könnten sich 2020 auch ohne neue Kapazitäten erhöhen

Prognose von Hawkins Wright für das laufende Jahr ist nicht eingetroffen

Von dem Optimismus, den die internationale Zellstoffbranche 2018 bei ihrem jährlichen Treffen in London an den Tag gelegt hatte, ist nicht mehr viel zu spüren. Statt Mengenknappheit und steigenden Preisen war das laufende Jahr vielmehr von sinkenden Notierungen, üppigen Lagerbeständen der Hersteller und einer ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -