Zellstoffmarkt ist weiterhin knackig eng

Preise schrauben sich von Monat zu Monat in ungekannte Höhen

Der Zellstoffmarkt präsentiert sich Ende Mai weiterhin knackig eng. Diejenigen Papierfabriken, die über keine festen Kontrakte verfügen, suchen zum Teil „verzweifelt“ nach Mengen, und auch bei schon bestehenden Verträgen ist von Mengenzuteilungen die Rede. Die durch viele Faktoren gestörten Lieferketten setzen den Zellstoffmarkt gehörig unter Druck....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -