Zellstoffmarkt: Neue Aufschläge ab April nun auch für Kurzfaserzellstoff gefordert

Weltweite Zellstofflieferungen und Hafenbestände in Europa weiter rückläufig

Nun hat auch der weltweit führende Hersteller von Kurzfaserzellstoff angekündigt, dass die Preise auf dem europäischen Markt weiter steigen sollen. Das Unternehmen plant einen Aufschlag um 100 US$ für die Lieferung von gebleichtem Eukalyptuszellstoff ab April. Treten die Erhöhungen von 90 US$ für März wie ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -