Zellstoffverbrauch in Europa im März gestiegen

Die europäischen Papierfabriken haben im März 1,015 Mio (Feb. 22: 950.000) t Zellstoff verarbeitet, was gegenüber dem Vormonat einem Zuwachs um 65.000 t entspricht, ist der jüngsten Utipulp-Statistik zu entnehmen. Im März 2021 lag der Verbrauch bei 1,037 Mio t und damit 22.000 t über dem Wert dieses Jahres.
Die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -