ABB verlässt den russischen Markt

Aufgrund des Krieges in der Ukraine und der Auswirkungen der Sanktionen hat der Konzern ABB, Zürich, beschlossen, sich aus dem russischen Markt zurückzuziehen. Dadurch entstanden im zweiten Quartal finanzielle Belastungen in Höhe von 57 Mio US$, wovon sich 23 Mio US$ im Cashflow des dritten Quartals niederschlagen w...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -