Altri erwägt neues Werk für Dissolvingzellstoff in Spanien

Der zur portugiesischen Celbi-Gruppe gehörende Zellstoffhersteller Altri erwägt den Bau eines neuen Textilfaserwerks in Spanien. Das Unternehmen hat das Ingenieur- und Beratungsunternehmen Afry mit der Planung, der Standortauswahl und den integrierten Umweltgenehmigungsleistungen beauftragt. Nach Angaben von Afry ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -