Andritz beliefert Essity Mannheim mit neuer Technologie

Der österreichische Maschinenbaukonzern Andritz, Graz, hat die an den Hersteller von Hygieneprodukten Essity in Mannheim gelieferten Maschinen für eine Anlage zur Produktion von mechanisch aufbereitetem Faserstoff nach einem neuartigen Verfahren in Betrieb genommen. Der offizielle Start erfolgte am 30. September. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -