Andritz liefert komplette Zellstofffabrik an Paracel

Der Maschinenhersteller Andritz, Graz, und Paracel S.A., Paraguay, haben einen Vertrag zur Lieferung sämtlicher Prozess-Ausrüstungen sowie Produktionstechnologien für die neue Zellstofffabrik von Paracel in Concepción unterzeichnet.

Andritz werde sämtliches Equipment auf EPC-Basis (schlüsselfertiger Vertrag) liefern, heißt es. Der Auftragswert wird auf gut 1,5 Mrd US-Dollar beziffert.

Die neue Zellstofffabrik werde über eine Kapazität von 1,8 Mio t Eukalyptuszellstoff pro Jahr verfügen und soll Ende des Jahres 2024 oder Anfang 2025 gestartet werden.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten von EUWID Papier und Zellstoff (Printausgabe oder E-Paper).
Sie können unsere Print- und Digitalangebote kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -