Arctic Paper will Stellen im Werk Grycksbo streichen

Der Hersteller von Feinpapieren Arctic Paper, Poznan, unternimmt weitere Anstrengungen, seine Kosten zu senken und plant die Streichung von rund 45 Stellen in seinem Werk schwedischen Werk Grycksbo. Wie ein Unternehmensvertreter gegenüber EUWID erklärte, seien wegen des scharfen Wettbewerbs auf den Absatzmärkten, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -