BASF meldet Force Majeure für Hydrosulfite aus Ludwigshafen

Bei der BASF SE in Ludwigshafen kam es im Werksteil Süd am 7. August, 23.48 Uhr, an einer Anlage für Bleichchemikalien zu einem Brand. Die Ursache wird derzeit noch ermittelt. Der Brand wurde bis 5.47 Uhr gelöscht. Verletzt wurde niemand. Wie BASF gegenüber EUWID bestätigt, ist aufgrund dieses Brandes die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -