Bertelsmann profitiert im Geschäftsjahr 2020 von digitalen Geschäftsmodellen

Printgeschäfte und werbefinanzierte Geschäfte mit Einbußen

Das Medienhaus Bertelsmann hat im Geschäftsjahr 2020 die Erträge steigern können und profitierte dabei insbesondere von dem hohen Anteil digitaler Geschäftsmodelle. Während die werbefinanzierten Geschäfte und die Printgeschäfte coronabedingte Einbußen hinnahmen, legten insbesondere das Buchverlags- und die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -