Burgo will PM 1 im Werk Avezzano endgültig stilllegen

Der italienische Papierhersteller Burgo Group wird Kapazitäten für gestrichene Feinpapiere vom Markt nehmen und bereitet derzeit die Teilschließung des italienischen Standorts Avezzano vor. Wie ein Sprecher der italienischen Gewerkschaft Slc-Cgil, Arbeitskreis Avezzano, im EUWID-Gespräch erklärte, hat das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -