CEO Dohle verlässt Penguin Random House

Personalien

Markus Dohle legt auf eigenen Wunsch sein Amt als CEO des Verlagshauses Penguin Random House zum Jahresende 2022 nieder und verlässt zum gleichen Zeitpunkt den Vorstand des Medienkonzerns Bertelsmann auf eigenen Wunsch und in, wie es heißt, bestem Einvernehmen. Interimistischer Nachfolger Dohles an ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -