Chesapeake schließt Standort Neu-Isenburg bis Ende 2013

Die Chesapeake Deutschland GmbH, Stuttgart, wird das Faltschachtelwerk in Neu-Isenburg bis Ende 2013 schließen. Die dortige Produktion, die auf hochwertige Verpackungen für die Pharma- und Healthcare-Industrie spezialisiert ist, wird in andere Chesapeake-Standorte verlagert. Die geplante Schließung soll im Laufe ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -