Papiergroßhändler deutschepapier stellt Geschäftsbetrieb zum Halbjahr ein

Konsequenzen aus rückläufigem Markt und ruinösem Preiswettbewerb

Die Geschäftsführung der Deutsche Papier Vertriebs GmbH (deutschepapier), Augsburg, hat den Entschluss gefasst, den Betrieb des Unternehmens einzustellen. Das Papiergroßhandelsgeschäft wird zum Ende des 1. Halbjahres 2017 aufgegeben. Bei der Betriebsschließung spielt ein potenzielles Insolvenzverfahren keine ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -