Deutschland: Markt für Hygienepapiere

Die Aussagen der Hersteller von Hygienepapieren zur Entwicklung im 2. Quartal sind nicht einheitlich.

Während ein Teil der Produzenten seit Jahresbeginn kontinuierlich gut beschäftigt ist, sprechen andere von einer Auftragsdelle seit Juni. „Die Auslastung im Juni war außergewöhnlich schlecht“, so ein EUWID-Gesprächpartner, und auch der Juli habe sich nicht von seiner besten Seite gezeigt. Allerdings zeichne sich für August wieder eine leichte Besserung ab und es sei davon auszugehen, dass sich die Auftragslage im weiteren Verlauf des 3. Quartals wieder normalisiert.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -