Deutschland: Markt für Karton

Über konkrete Pläne zur Verbesserung des bestehenden Preisgefüges halten sich die Hersteller von GD- und Graukarton noch bedeckt.

Die Richtung für das neue Jahr ist jedoch eindeutig: Das bestehende Preisniveau ist für die Hersteller nicht auskömmlich und muss auf ein akzeptables Niveau gebracht werden, hieß es Ende November gegenüber EUWID. Die Jahresgespräche, die zwischen Herstellern und Verarbeitern über die Vertragsinhalte 2014 derzeit geführt werden, seien klar auf dieses Ziel ausgerichtet, so dass sich einige Hersteller nicht auf lange Laufzeiten zu bestehenden Preisen einlassen wollen, heißt es. „Wir werden eher Stillstände durchführen als einem Druck auf die Preise nachzugeben“, erklärte ein Graukartonproduzent. Insbesondere Weihnachtsrabatte oder ähnliches soll es in diesem Jahr nicht geben.

- Anzeige -
- Anzeige -