Drewsen investiert in Abwasseraufbereitung

Drewsen Spezialpapiere, Lachendorf, investiert über 1,5 Mio € in die Erweiterung seiner bestehenden Abwasseraufbereitung. Die neue Anlage befindet sich seit Anfang des Jahres im Probebetrieb. Ab Sommer, so rechnet der Hersteller von Spezialpapieren, soll sie einen weitgehend stabilen Zustand erreichen. Kern der Erwe...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -