Druckerei Karl Schmidt stellt Insolvenzantrag

Die Karl Schmidt Druckerei GmbH mit Hauptsitz in Bremen hat beim Amtsgericht Bremen einen Antrag auf Eröffnung eines vorläufigen Insolvenzverfahrens gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Druckerei wurde Rechtsanwalt Dr. Malte Köster aus der Kanzlei WILLMERKÖSTER, Bremen, bestellt. Hintergrund der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -