DS Smith reduziert Bedarf an Frischwasser in Bulgarien

DS Smith hat in seinem bulgarischen Werk Trakia ein neues System zum Abwasserrecycling installiert. Dadurch soll der Bedarf an Frischwasser um 400.000 Liter pro Tag reduziert werden, wie das Unternehmen mitteilt. Die Installierung sei nicht teuer gewesen und habe nur 2 Wochen gedauert, heißt es.

Das Werk Trak...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -