Ence könnte bis zu 400 Mio Euro in Pontevedra investieren

Rechtsstreit über Landnutzung dauert an, Navia vor möglichem Ausbau

Der spanische Anbieter von Zellstoff und Energie Ence Energía & Celulosa, Madrid, verspricht Investitionen in Höhe von rund 400 Mio € für seinen Standort Pontevedra, wenn die spanische Regierung ihm die Nutzung des Landes, auf dem das Zellstoffwerk steht, über 2033 hinaus zusichert. Seit 2019 kämpft das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -