Essity legt zusätzliches Kostensenkungsprogramm auf

Essity, Stockholm, reagiert auf die weiter steigenden Rohstoff- und Energiekosten und kündigte zusätzliche Maßnahmen zur Kostensenkung an. Der schwedische Tissue-Spezialist erklärte, er wolle in allen Bereichen des Unternehmens die Kosten um insgesamt 800 Mio skr im Jahr senken. Bis Ende des Jahres 2019 erwartet ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -