EU-Kommission genehmigt DS Smith-Europac-Transaktion unter Auflagen

DS Smith, London, wird in Kürze die 1,67 Mrd € umfassende Transaktion zur Übernahme von Europac, Madrid, abschließen können.

Das Unternehmen erhielt die Genehmigung der Europäischen Kommission unter der Bedingung, dass es das Schachtelwerk von Europac in Ovar/Portugal, sowie die französischen Werke DSS Normandie und DSS Normandy (Cabourg) verkauft. Alle drei Werke produzieren Wellpappenformate und -verpackungen. Mit diesen Verkäufen trägt DS Smith den Bedenken der Kommission Rechnung, dass die geplante Übernahme den Wettbewerb auf dem Markt für Wellpappeformate und -verpackungen in Portugal sowie für Wellpappenformate in Westfrankreich angesichts der starken gemeinsamen Marktstellung von DS Smith und Europac erheblich einschränken würde.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -