Europulp: Hafenbestände im Mai gestiegen

Die Zellstoffvorräte in den europäischen Häfen haben sich im Mai wieder erhöht.

So sind die Bestände laut aktueller Europulp-Statistik gegenüber April um 181.000 t auf 1,195 (1,014) Mio t gestiegen. Allein in den italienischen Häfen lag der Zuwachs bei 78.000 auf 371.000 (293.000) t, gefolgt von den niederländischen und belgischen Häfen, die ein Plus um 71.000 auf 495.000 (418.000) t auswiesen.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten von EUWID Papier und Zellstoff (Printausgabe oder E-Paper).
Sie können unsere Print- und Digitalangebote kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -