FAZ stockt Papiervorräte für Zeitungsproduktion auf

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) hat damit begonnen, Zeitungsdruckpapier einzulagern.

Am wichtigsten Standort der F.A.Z. GmbH, dem der Societäts-Druckerei in Mörfelden-Walldorf, wurde in den vergangenen Wochen ein Zelt aufgestellt, in das nach und nach zusätzlich 1.400 t Zeitungsdruckpapier bevorratet werden sollen. Das berichtet die Tageszeitung FAZ. Auch an den Druckstandorten Potsdam und München werden die Vorräte aufgestockt, heißt es im Bericht weiter.

Das Ziel sei, erklärt erläutert Andreas Gierth, Herstellungsleiter bei der F.A.Z. GmbH, dass der Papierbedarf für drei Monate sichergestellt ist. Für alle Fälle werden auch die Vorräte an Druckplatten und Farbe erhöht.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten von EUWID Papier und Zellstoff (Printausgabe oder E-Paper).
Sie können unsere Print- und Digitalangebote kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

- Anzeige -
- Anzeige -