Fibria baut intermodalen Warenterminal für Três Lagoas

Der brasilianische Zellstoffhersteller Fibria Celulose, São Paulo, hat mit dem Bau eines intermodalen Warenterminals in Aparecida do Taboado im Bundesstaat Mato Grosso do Sul begonnen. Von hier aus soll nach Angaben des Unternehmens der Zellstoff aus dem Werk Três Lagoas zum Terminal Macuco im Hafen von Santos ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -