Finnpulp will Zellstoffprojekt noch nicht begraben

Das Großprojekt von Finnpulp, das die Errichtung eines neuen Zellstoffwerks in Finnland vorsah und von dem man dachte, dass es vor dem Aus steht, ist noch nicht vom Tisch. Obwohl dem Unternehmen Ende letzten Jahres die Umweltgenehmigung für das neue Werk verwehrt wurde, hat Martti Fredrikson, Managing Director von ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -