FunderMax übernimmt Ranheim Paper & Board

Die FunderMax GmbH, St. Veith, österreichischer Anbieter von Holzwerkstoffen und Kompaktlaminaten, übernimmt den Papierhersteller Ranheim Paper & Board.

Das norwegische Unternehmen produziert Wellpappenrohpapiere, Hülsenkarton, Graukarton und Spezialpapiere. Die 1884 gegründete Papierfabrik, vormals Teil von Peterson Packaging, wurde zuletzt vom Investmentunternehmen Pemco betrieben und fertigt ausschließlich Papier auf Altpapierbasis.

- Anzeige -
- Anzeige -