Gascogne sichert sich Kredite für neue Papiermaschine

Der französische Papier- und Sackhersteller Gascogne hat einen Vertrag über einen Konsortialkredit in Höhe von 126,8 Mio € mit einem Bankenpool sowie einen Vertrag über einen Kredit in Höhe von 50 Mio € mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) unterzeichnet. Damit möchte das Unternehmen einen Teil seines Investit...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -