Georgia-Pacific steigt aus türkischem Tissue-Markt aus

Georgia Pacific (GP), Atlanta, Georgia, hat Schritte unternommen, um auch in der Türkei aus dem Tissuegeschäft auszusteigen. Der amerikanische Konzern plant, seinen Anteil über 50 % an dem türkischen Joint Venture-Unternehmen Ipek Kagit an seinen Joint-Venture-Partner Eczacibasi, Istanbul, zu veräußern. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -