Heidelberger profitiert von erhöhtem Volumen und Margenverbesserungen

Die Auftragslage hat sich für die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) im 3. Quartal (1. Oktober bis 31. Dezember 2021) des Geschäftsjahres 2021/2022 weiter erholt. Dies und die anhaltend positiven Effekte aus der Transformation des Konzerns führten zu einer deutlichen operativen Verbesserung des ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -