Hengan beteiligt sich an Finnpulp, Entwurfsplanung für neues Zellstoffwerk hat begonnen

Der chinesische Tissue- und Hygieneprodukthersteller Hengan International Group Company Ltd., Jinjiang City, übernimmt Anteile an Finnpulp Oy, Helsinki, und beteiligt sich damit an der geplanten Großinvestition in ein neues Zellstoffwerk in Finnland. Mit der Beteiligung in Höhe von 11,7 Mio € erwirbt Hengan 36,5 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -