Hülsenkarton: Steigende Kosten belasten Ergebnis

Mit steigenden Kosten sieht sich auch der europäische Verband der Hülsenkartonhersteller (ECBA - European Core Board Association, Brüssel) konfrontiert.

Trotz einer erfreulichen Mengenentwicklung  sei die erzielte Erlössituation nach wie vor unbefriedigend, konstatiert der Verband.

Wie ECBA ausführt, ist die Produktion von Hülsenkarton im Jahr 2020 um knapp 4 % zurück gegangen, während der Absatz lediglich um 0,6 % abnahm. Dadurch habe sich der Lagerbestand spürbar verringert. Verstärkt worden sei diese Entwicklung durch die unerwartet starke Nachfragebelebung im November und Dezember 2020. Die darauf folgenden „Weihnachtsstillstände“ hätten anschließend zu einigen „Lieferengpässen“ geführt, die sich durch die unerwartet energische Nachfrage im Januar 2021 erhöhten.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -