Ibema plant neue BCTMP-Anlage in Brasilien

Der brasilianische Kartonhersteller Ibema Companhia Brasileira de Papel (Ibema) plant eine neue Zellstofflinie in Turvo im brasilianischen Bundesstaat Paraná.

Das Unternehmen sagte, es habe eine Machbarkeitsstudie in Angriff genommen. Entstehen soll eine Anlage für die Herstellung von gebleichtem chemo-thermomechanischem Zellstoff (BCTMP) mit einer Kapazität von 160.000 jato.

Den ausführlichen Bericht und weitere Nachrichten lesen Abonnenten von EUWID Papier und Zellstoff (Printausgabe oder E-Paper).
Sie können unsere Print- und Digitalangebote kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -