Insolvenz des Druckzentrums Eisenstadt GmbH

Über das Druckzentrum Eisenstadt GmbH, Eisenstadt, wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Der österreichische Druckdienstleister beschäftigt 18 Mitarbeiter. Laut KSV1870 ist Michael Wagner, Neusiedl am See, zum Masseverwalter ernannt. Als wesentliche Ursache für die Insolvenz wird die Corona Pandemie genannt. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -