Irving reduziert Betrieb wegen exorbitanter Stromkosten

Das kanadische Unternehmen Irving Paper sieht sich gezwungen, seinen Betrieb zeitweise um 50 % zu reduzieren. Wie das Unternehmen am 21. Juli mitteilte, wurde der Wiedereintritt in den Vollbetrieb nicht vor Ende der KW 29 erwartet. Begründet wird die Minderproduktion mit den hohen Stromkosten, die d...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -