KCC verkauft Papierfabrik in Niederbipp

Die Unternehmerfamilie Queck hat die Schweizer Papierfabrik in Niederbipp von der Kimberly-Clark Corporation (KCC) erworben. Die Vereinbarung sieht die Übergabe zum 1. Mai 2021 vor. Zur Abwicklung der Übernahme wurde die Lakana Holding AG, Gretzenbach, gegründet, die im alleinigen Besitz der Unternehmerfamilie ist ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -