Kein Investorenprozess bei Papierfabrik Hainsberg

Finanzielle Gesundung in Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung

Das Amtsgericht Dresden hat über die in finanzielle Schieflage geratene Papierfabrik Hainsberg GmbH, Freiberg, am 1. Juni das Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung eröffnet. Laut einem Sprecher der Kanzlei Schultze & Braun werde der Geschäftsbetrieb beim Hersteller von Recyclingpapieren vollumfänglich ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -