Kipas Holding plant sein erstes AP-Pack-Werk

Die türkische Unternehmensgruppe Kipas Holding plant, den Markt für Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis zu betreten und eine neue Papiermaschine mit einer Kapazität von 420.000 jato zu installieren. Kipas Kagit, das neu gegründete Tochterunternehmen der Holding, will Anfang 2013 mit der Produktion von Testliner und Wellenstoff beginnen. Die Baumaßnahmen der neuen Papierfabrik in Kilili in der Provinz Kahranmanmaras sollen nächsten Monat beginnen.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -