Kunert Gruppe: Weitere Preiserhöhung für Hülsenkarton ab September

Die beiden Papierfabriken der Kunert Gruppe - Carl Macher und Papeteries du Rhin - sehen sich einem anhaltenden und außerordentlich hohen Kostendruck in den Bereichen Rohstoffe, Chemikalien, Energie, Paletten und Frachtkosten gegenüber.

Die Situation mache eine weitere Preiserhöhung unumgänglich, heißt es aus dem Unternehmen. Die Erhöhung liege bei mindestens 10 % pro Tonne und soll spätestens zum 1. September Gültigkeit bekommen.

Es sei schwierig, die Entwicklung der kommenden Monate und die damit verbundenen Kosten vorherzusehen. Wenn sich der Trend der letzten Monate fortsetze, könne die Gruppe auch weitere Preisschritte in den kommenden Wochen nicht ausschließen.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -