Lecta installiert neue Verarbeitungslinie in Italien

Der Fein- und Spezialpapierhersteller Lecta hat im Werk seiner italienischen Tochtergesellschaft Cartiere del Garda in Riva del Garda eine neue Verarbeitungslinie für die Herstellung von Selbstklebeprodukten installiert. Ein Sprecher des Unternehmens teilte EUWID gegenüber mit, die Anlage sei Ende Mai in Betrieb ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -