Leipa korrigiert Preiserhöhung für LWC

Entsprechend der rapiden Entwicklung der gesamtwirtschaftlichen Situation und insbesondere der Volatilität des Energiemarktes sieht sich die Leipa Group GmbH, Schwedt, verpflichtet, die Preisgestaltung für alle Lieferungen zum 1. April 2022 anzupassen.

Aufgrund der jüngsten Kostensteigerungen in den Bereichen Energie, Fracht sowie für Roh- und Hilfsstoffe, informiert Leipa Graphic Paper alle seine Kunden, dass eine Preiserhöhung von insgesamt 180 €/t für alle bestätigten Aufträge mit Lieferdatum ab 1. April 2022 unvermeidbar ist. Die neuen Verkaufspreise gelten für die Papiersorten des Geschäftsbereichs Grafische Papiere und beinhalten die bereits früher angekündigten Erhöhungen.

Leipa werde die Situation weiterhin genau beobachten und die Preisgestaltung monatlich anpassen, falls dies aufgrund der volatilen Entwicklungen bzw. Kostensteigerungen notwendig werden sollte.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

- Anzeige -
- Anzeige -